Rendite-Immobilie verkaufen – Ihre Optionen im Überblick

Für den Verkauf von Mehrfamilienhäusern, Gewerbeimmobilien oder Bauland stehen Ihnen bei Crowdhouse grundsätzlich drei Optionen zur Verfügung.

Alle Optionen sehen

Der optimale Verkauf für Eigentümer und Makler

Möchten Sie Ihre Immobilie in Eigenregie verkaufen? Oder sollen Profis das für Sie übernehmen? Für was auch immer Sie sich entscheiden: Crowdhouse bietet Ihnen die passende Lösung für den Verkauf Ihrer Immobilie.

Selbst inserieren und verkaufen

  • 50'000 verifizierte Interessenten
  • Schritt für Schritt mit Verkaufssoftware
  • Aktuell komplett kostenlos
Mehr dazu

Direkt an Crowdhouse verkaufen

  • Crowdhouse selbst kauft Ihre Immobilie
  • Hohe Planbarkeit und Geschwindigkeit
  • Ohne Kosten und Aufwand für Sie
Mehr dazu

Crowdhouse mandatieren

  • Verkaufs­abwicklung durch Experten
  • Inklusive vollumfängliche Dokumentation
  • Ihre Wahl: Fixpreis oder Bieterverfahren
Mehr dazu
Selbst inserieren und verkaufenDirekt an Crowdhouse verkaufenCrowdhouse mandatieren

Kosten & Gebühren

Kosten für den Verkäufer

Aktuell keine

Keine

Nach Absprache

Entschädigung für Crowdhouse

Aktuell keine (in Zukunft 0,5%)

bis zu 3% des Verkaufspreises

bis zu 3% des Verkaufspreises

Honorar-Schuldner

Verkäufer

Käufer

Nach Absprache

Voraussetzungen

Basiskriterien müssen erfüllt sein

Crowdhouse-Kriterien müssen erfüllt sein

Einigung über Kaufpreis obligatorisch

Mindestvolumen

CHF 1 Mio.

CHF 5 Mio.

CHf 3 Mio.

Mehrfamilienhäuser

Gewerbeimmobilien

Projekte in Fertigstellung

Bauland

Einzelwohnungen, Ein- oder Zweifamilienhäuser und Ferienhäuser

Sicherheiten

Abnahmegarantie

Anzahlung (in Form eines Reuegelds)

Vertragsbasis

Maklervertrag

Vorab beurkundeter Kaufvertrag

Exklusivmandat

Verkaufsverfahren

Verkaufsabwicklung durch Crowdhouse

Käuferschaft

Alleineigentümer

Allein- oder Miteigentümer

Alleineigentümer

Bieterverfahren möglich

Verkauf zum Fixpreis möglich

Dienstleistungen

Erstellung einer Dokumentation

Abwicklung der Eigentumsübertragung

Komplette Sorgfaltsprüfung durch Crowdhouse

in reduziertem Umfang

Externe Marktwertermittlung

gegen Aufpreis

Hypothekarvermittlung

Video schauen

Video schauen

Video schauen

Jetzt selbst inserieren

Jetzt an Crowdhouse verkaufen

Jetzt Crowdhouse mandatieren

Wir wickeln Transaktionen ab

Ein Immobilienvolumen von über CHF 1.7 Milliarden und über 180 erfolgreiche Transaktionen sprechen für sich. Einige Beispiele finden Sie hier.

Persönlich für Sie da

Haben Sie Fragen zum Verkauf Ihrer Immobilie? Unsere Experten stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung

Renditeobjekt verkaufen: das sollten Sie wissen

Als Rendite-Immobilie oder Renditeobjekt bezeichnet man eine Immobilie, mit der eine positive Rendite erwirtschaftet werden soll. Der Fokus liegt dabei auf der Generierung von Einnahmen. Diese erzielen Sie als Eigentümer des Objekts durch Vermietung des Objektes. Sie nutzen bzw. bewohnen die Immobilie also nicht selbst, sondern vermieten sie an Dritte.

Eine Rendite wird nur erwirtschaftet, wenn die jährlichen Mieteinnahmen höher sind als die Ausgaben für die Immobilie. Zu den laufenden Ausgaben gehören zum Beispiel anfallende Renovierungskosten, Verwaltungskosten und Zinsen für eine allfällige Hypothek. Der Kaufpreis der Immobilie sowie die Kaufnebenkosten sind als einmalige Kosten zu verbuchen. Das Ziel von einem Renditeobjekt ist es, durch die Einnahmen aus Vermietung die Hypothekarzinsen und weitere laufende Kosten zu begleichen und danach Überschüsse bzw. einen Gewinn zu erwirtschaften. Ein Renditeobjekt kann damit zur Kapitalvermehrung oder als passives Einkommen eingesetzt werden.

Renditeobjekt verkaufen: Preisermittlung

Um einen realistischen Verkaufspreis für Ihr Renditeobjekt festzulegen, sollten Sie eine Marktwertschätzung durchführen lassen. Bei einer Marktwertschätzung können unterschiedliche Bewertungsmethoden angewendet werden. Da für den Käufer von einem Renditeobjekt in der Regel die Rendite im Vordergrund steht, wird üblicherweise die Ertragswertmethode zur Wertermittlung verwendet.

Mehr zum Thema Immobilienbewertung und den verschiedenen Methoden finden Sie im Blogartikel zur Immobilienbewertung.

Steuern und Gebühren wenn Sie ein Renditeobjekt verkaufen

Wenn Sie Ihr Renditeobjekt verkaufen, können die folgenden Steuern und Gebühren anfallen:

  • Notariats- und Grundbuchgebühren für Renditeobjekte: kantonal geregelt, werden in der Regel zur Hälfte von Käufer und Verkäufer getragen.
  • Handänderungssteuer für Renditeobjekte: in der Höhe bzw. Existenz vom Kanton abhängig, wird beim Verkauf erhoben.
  • Grundstückgewinnsteuer für Renditeobjekte: abhängig von der Haltedauer des Renditeobjekts sowie der Höhe des realisierten Gewinns.

Verkauf von einem Renditeobjekt über uns

Diese Renditeobjekte können Sie an uns verkaufen

Wir suchen Renditeobjekte in der Deutschschweiz, die folgenden Kriterien entsprechen:

  • Interessante Lage in der Deutschschweiz
  • Ab 6 Einheiten
  • Ab ca. CHF 5 Mio.
  • Neue, sanierte oder renovationsbedürftige Renditeobjekte, Gewerbeimmobilien, bewilligte oder im Bau befindliche Immobilien Projekte, Bauland

Diese Renditeobjekte können Sie selbst über unsere Plattform verkaufen

Sie können Renditeobjekte, welche den folgenden Kriterien entsprechen, selbst über unsere Plattform verkaufen:

  • Ab ca. CHF 1 Mio. Marktwert
  • Neue, sanierte oder renovationsbedürftige Renditeobjekte, Gewerbeimmobilien, bewilligte oder im Bau befindliche Immobilien Projekte, Bauland

Sie können diese Renditeobjekte von uns verkaufen lassen

Sie können ihr Renditeobjekt von uns verkaufen lassen, welches den folgenden Kriterien entspricht:

  • Ab ca. CHF 3 Mio. Marktwert
  • Neue, sanierte oder renovationsbedürftiges Renditeobjekt, Gewerbeimmobilie, bewilligte oder sich im Bau befindliche Immobilien-Projekte sowie Bauland

Zudem sollten diese Kriterien weitgehend erfüllt sein: